Erdbeer-Sekt-Dessert

Rezept: Erdbeer-Sekt-Dessert
8
00:45
18
472
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Flasche
Sekt halbtrocken
2 Päckchen
Sahne Puddingpulver
6 EL
Zucker
750 Gramm
Erdbeeren
2 EL
Zucker
500 Gramm
Mascarpone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
17,4 g
Fett
10,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erdbeer-Sekt-Dessert

Beschwipste Weinbeeren mit Marsala - Sößchen
Österliches Dreierlei

ZUBEREITUNG
Erdbeer-Sekt-Dessert

1
100 ml vom Sekt abnehmen und mit dem Puddingpulver und den 6 EL Zucker verrühren. Den restlichen Sekt zum Kochen bringen. Danach den Topf von der Platte nehmen und das Puddingpulver reinrühren und wieder kurz aufkochen lassen.
2
Den Pudding in eine Schale stellen und kalt stellen. Vorher noch mit Frischhaltefolie zudecken, damit sich keine Haut bildet.
3
Ein Drittel der Erdbeern mit 2 EL Zucker pürieren und die restlichen Beeren klein schneiden.
4
Den Pudding und die Mascarpone miteinander zu einer Creme vermischen. Das Püree in 12 Sektgläser oder Schalen verteilen und die Hälfte der Creme vorsichtig auf das Püree geben.
5
Die Erdbeerstücke auf die Creme legen und dann die restliche Sektcreme drauf geben, Danach alles kalt stellen und jetzt einfach nur genießen.

KOMMENTARE
Erdbeer-Sekt-Dessert

Benutzerbild von ruth_alex
   ruth_alex
Hab ich schon ausprobiert. Schmeckt einfach super. Das wird der Nachtisch am Geburtstag meines Mannes - 5* für Dich. LG Ruth
Benutzerbild von suppenkasper08
   suppenkasper08
Klingt total lecker - super Dessert! 5* Gruß Holger
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das ist ja nochmal was zum trinken, das brauche ich weil ich nich schlafen kann. Nehme Dein Rezept gerne und lasse Dir 5 glitzernte Sterne
Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
Sehr lecker. 5 ***** LG Bernd
Benutzerbild von landpomeranze
   landpomeranze
Naaaa....wenn DAS kein Freundschaftsdessert ist..... das wird gleich bei der nächsten Gelegenheit für meine Freundinnen gemacht...die werden sich ein Loch in den Bauch freuen. Danke dafür. LG Ranzi

Um das Rezept "Erdbeer-Sekt-Dessert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung