Suppe --- vom Seehecht mit Tomaten

1 Std mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
ausgenommener Seehecht mit Haut - etwa 1 kg - 1
Zitrone 1
Zwiebeln 230 g
Knoblauchzehe 1
frische Tomaten 700 g
Olivenöl 2 EL
Fenchelsamen Pulver 0,5 TL
Fischfond 600 ml
trockenen Weißwein 0,125 l
Salz etwas
Pfeffer weiß aus der Mühle etwas
Petersilie 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
75 (18)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Den ausgenommenen Fisch unter fließendem kalten Wasser innen und außen sorgfältig waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Den Fisch mit einem Tuch am Schwanzende festhalten und die Flossen in Richtung Kopf abschneiden. Den Kopf entfernen: dafür den Fisch auf beiden Seiten direkt hinter der Kiemenöffnung schräg zum Kopf hin bis auf die Mittelgräte einschneiden. Um die Filets abzulösen, mit einem scharfen Messer am Rückgrat entlang bis zur Mittelgräte einschneiden, das Messer quer unter das obere Filet schieben und in Richtung Schwanz abschneiden. Die Filets vorsichtig von den Gräten abheben, kleine Gräten entfernen, das geht am besten mit einer Pinzette. Die Filets in mundgerechte Stücke schneiden von beiden Seiten mit Zitronensaft beträufeln und in den Kühlschrank stellen.

2.Zwiebel, Knoblauchzehe fein hacken, Tomaten blanchieren, kalt abschrecken und häuten. Samen so wie Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in sehr kleine Stückchen schneiden.

3.Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Fenchelsamen darin unter Rühren kurz anschwitzen. Den Fischfond so wie den Weißwein zugießen. Die Tomatenstückchen untermischen. Zum Kochen bringen, den Topf zugedeckt 10 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen.

4.Die Suppe salzen und pfeffern. Die Fischstücke vorsichtig einlegen, den Topf wieder zudecken und bei geringer Hitze 5 Min. die Suppe ziehen lassen.

5.In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Die Suppe in vorgewärme Suppenteller füllen und mit Petersilie bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe --- vom Seehecht mit Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe --- vom Seehecht mit Tomaten“