Paella

45 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischfilet z.B. Rotbarsch oder Seelachs 1 Scheibe
Hühnerbrustfilet 0,5
TK-Meeresfrüchte z.B. von Costa 1 Packung
Rundkornreis 250 gr
Knoblauchzehe 1
rote Paprikaschote 1
Tomaten 2 große
Gemüsebrühe etwas
Zwiebel 1
TK-Erbsen 200 gr
Olivenöl 2 EL
Zitronensaft etwas
Safranfäden etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
50,0 g

Zubereitung

1.Fischfilet waschen, abtupfen, in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln und etwas salzen . Hähnchenfilet ebenfalls waschen und in Würfel schneiden.

2.Eine große Pfanne erhitzen und Olivenöl hineingeben. Fischfilet hineingeben und etwas anbraten lassen. Gehackte Zwiebel und Knoblauch dazu, alles gut rühren, damit es nicht anbrennt.

3.Nun Reis dazugeben. Gut verrühren. Tomaten enthäuten, Stielansatz entfernen und in Stückchen dazugeben. 2-3 TL Gemüsebrühe in ca. ½ l heißem Wasser auflösen und nach und nach zum Reis geben. Ist die Flüssigkeit vom Reis aufgesaugt worden, neue Brühe zugeben.

4.In Streifen geschnittene Paprikaschote hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Bei Bedarf Gemüsebrühe zufügen. Einige Safranfäden mitziehen lassen.

5.Kurz vor Ende der Garzeit TK-Erbsen zugeben. Ist der Reis gar, aufgetaute Meeresfrüchte zufügen und nur warm werden lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Paella“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paella“