Paella

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Großgarnelen 18
Hähnchen-Unterschenkel 9
Tintenfisch-Tuben 2 große
Tiefkühl-Erbsen 1 Tasse
Frühlingszwiebeln 5
Zitrone 1
Olivenöl 2 EL
Paella-Reis 350 g
Geflügelfond 1 Glas
Safranfäden 1 kleine Dose
Kurkuma Gewürz 1 Messerspitze
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden. Tintenfisch-Tube waschen, trockentupfen, in 1 cm breite Ringe schneiden und diese dann halbieren. Aus der Zitrone Filets schneiden. Garnelen waschen, trockentupfen. 2 Pfannen bereit stellen.

Zubereitung:

2.In der einen Pfanne in 1 EL Olivenöl die Garnelen ganz kurz anbraten, bis sie sich rosa verfärben. Heraus nehmen und in der gleichen Pfanne die Hähnchen-Unterschenkel anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Heraus nehmen. Bratensatz mit dem Geflügelfond ablöschen, kurz bläseln lassen und beiseite stellen.

3.In der zweiten - möglichst großen Pfanne - mit dem 2. Löffel Olivenöl die Frühlingszwiebeln anschwitzen, den Reis zufügen und unter Rühren ebenfalls etwas anschwitzen. Dann den Geflügelfond aus der ersten Pfanne drüber gießen. Safran, Kurkuma, Zitronenfilets und ca. 1/2 TL Salz einstreuen, alles gut umrühren und die Hähnchen-Unterkeulen hinein legen. Deckel drauf und alles bei schwacher Hitze ca. 20 Min. ziehen lassen. Nicht umrühren ! Ist der Reis gequollen, Erbsen, Tintenfisch und Garnelen zufügen und alles gut miteinander vermengen. Danach noch einmal ca. 10 Min. ziehen lassen. Dann kann serviert werden. Lääääääääääääckoooorrrrrrrrrrr!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paella“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paella“