Gemüsefrikadellen

Rezept: Gemüsefrikadellen
schöne Alternative zu normalen Frikadellen
43
schöne Alternative zu normalen Frikadellen
00:35
3
32450
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Möhre
1 Stück
Zucchini
3 Stück
Champignons frisch
1 Stück
Paprikaschote rot
1 Stück
Frühlingszwiebel
3 Stück
Eier
100 Gramm
Haferflocken
5 Stück
Tomaten getrocknet in Öl
1 TL
Majoran frisch
1 TL
Oregano frisch
1 TL
Rosmarin frisch
1 TL
Schnittlauch frisch
1 TL
Petersilie glatt frisch
1 Prise
Salz
1 Prise
Zitronenpfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1034 (247)
Eiweiß
9,3 g
Kohlenhydrate
40,9 g
Fett
4,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüsefrikadellen

Tinas Ähzezupp mit Hämche
Krapfenzeit
Parma-Feigen-Pizzetten mit Rosmarin

ZUBEREITUNG
Gemüsefrikadellen

1
Die Eier und die Haferflocken mischen. Das Gemüse in feine Würfel schneiden und die Kräuter hacken. Wer mag kann auch noch Knoblauch dazu geben. Alles miteinander vermischen und 20 Minuten im Kühlschrank stehen lassen.
2
ca 6 cm große Frikadellen formen und in der Pfanne von beiden Seiten braten. Sie dürfen nicht zu hoch sein sonst sind sie außen schwarz und innen noch roh. Mit Kräuterquark oder Salat servieren. Guten Appetit.
3
Tip: wenn die Masse zu weich ist einfach einen Esslöffel Paniermehl mit unter rühren.

KOMMENTARE
Gemüsefrikadellen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die sind ja super, 5* bekommst du
   lack
meins,meins 5***** deins,deins L.G. von Lack
Benutzerbild von Andrea1607
   Andrea1607
Klasse!

Um das Rezept "Gemüsefrikadellen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung