Gefüllte Reisbällchen

Rezept: Gefüllte Reisbällchen
rund und gesund ;o)
17
rund und gesund ;o)
13
4299
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Klebereis geht auch normaler Reis
500 g
gemischtes Hackfleisch
2
Frühlingszwiebeln
2
Knoblauchzehen
1 Stück
Ingwer ca. 2cm
1
Ei
3 EL
Sojasoße
1 EL
Reiswein oder Reisessig
1 Prise
Zucker
Salz
evtl. Paniermehl
6 Blätter
Chinakohl
einen Dämpfkorb
Sojasoße zum Dippen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
439 (105)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
3,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gefüllte Reisbällchen

Jin Zhen Gu Ban Huang Gua Fen Si Samtfußrüblingssalat mit Gurken und Glasnudeln
Asiatisches Rindersüppchen
Asiatische Zwiebelsoße mit Shrimps und Eisbergsalat
Schweinefleisch Wok-Style süßsauer
Asiaente auf Gemüsebett mit Reis

ZUBEREITUNG
Gefüllte Reisbällchen

Den Reis in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspühlen. Den Klebereis in einer Schüssel mit Deckel 12 Stunden einweichen lassen. Anschließend in einem Sieb abtropfen lasssen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln putzen, ganz fein hacken und dazugeben. Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken und hinzufügen. Ei, Sojasoße und Reiswein(essig) unterkneten, mit Zucker und Salz würzen und kräftig abschmecken. Aus der Masse walnussgroße Kugeln formen. Sollte die Masse zu locker sein, etwas Paniermehl unterheben. Den Reis abtropfen lassen und die Fleischbällchen darin wälzen. Den Kohl waschen und den Dämpfkorb dami auslegen. Die Reisbällchen auf den Kohl setzen. In einem Wok soviel Wasser aufkochen, dass der Dämpfer damit nicht in Berührung kommt. Den Korb mit einem Deckel verschließen und die Bällchen ca, 30 Minuten dämpfen. Mit Sojasoße Servieren!

KOMMENTARE
Gefüllte Reisbällchen

Benutzerbild von anu001
   anu001
eine supi sache Danköööööööööö :o)) 5*********** Gruß anja
Benutzerbild von Zupfi37
   Zupfi37
Super Rezept!! lg. Zupfi
Benutzerbild von die-kleene
   die-kleene
hab leider (noch) keinen dampfkorb, küche ist zu klein ;-) aber ich kenn diese leckeren bällchen vom chinesen. wer weiß, wenn ich mal bald so ein körbchen habe, dann hab ich gleich das passende rezept :-) lg rebecca
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die sind ja auch super, von mir 5*
Benutzerbild von BluemchenBW
   BluemchenBW
Schade ich habe keinen Dämpfkorb , aber du hast mein Intresse geweckt , werde mich auf jeden Fall dazu informieren,...ich freue mich immer was Neues zu probieren !! LG Jacqueline

Um das Rezept "Gefüllte Reisbällchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung