Bandnudeln mit Blattspinat in Sahne

30 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
feiner Blattspinat 500 g
kleine Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Bandnudeln 400 g
Olivenöl 1 El
Pinien oder Sojakerne 1 El
Sahne 200 g
Salz u Pfeffer etwas
Parmesan gerieben 2 Eßl

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Den Spinat verlesen u waschen. Zwiebel u Knoblauch schälen u fein schneiden.

2.Die Nudel in reichlich kochendem Salzwasser bißfest kochen.

3.Das Öl in einem großen Topf erhitzen Die Zwiebel u Knoblauch würfel darin unter Rühren glasig dünsten. Den vorbereiteten Spinat und die Kerne zugeben u kurz anbraten, bis der Spinat zusammenfällt.

4.Die Sahne zugießen, salzen u pfeffern u unter Rühren cremig einkochen lassen. Die Nudeln abgießen u gut abtropfen lassen. Zur Soße geben, mit dem frisch geriebenen Parmesan betreuen u alle Zutaten gut miteinander vermengen.

5.**VARIATION** Für eine feinere Note verwende ich manchmal auch Mangold. Dazu die Mangoldblätter hacken, die Stiele in Streifen schneiden, blanchieren u wie den Spinat zubereiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Blattspinat in Sahne“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Blattspinat in Sahne“