Ziegenkäse mit Balsamico-Zwiebel-Kombination an gemischtem Wildsalat

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ziegenkäse etwas
Ziegenkäserolle 400 Gramm
Honig 1 EL
Pistazien 2 EL
Thymian 1 Bund
Rosmarin 1 Bund
Landbaguette 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Balsamico-Zwiebeln etwas
Perlzwiebeln 800 Gramm
Olivenöl 1 Schuss
Rotwein 250 Millilitter
Rotweinessig 1 Schuss
Knoblauchzehe 2 Stück
Honig 2 EL
Gemüsebrühe 1 Schuss
Chilli rot 1 Stück
Salz 1 Prise
Thymian 1 EL
Lorbeerblatt Gewürz 1 Stück
Brauner Zucker 1 EL
Balsamico-Essig rot 100 ml
Pfeffer 1 Prise
Traubensaft 1 Schuss
Tomaten-Chili-Vinaigrette etwas
Kirschtomaten 1 kg
Chili rot 3 Stück
Peperonis frisch 200 Gramm
Koriander Gewürz 1 Msp
Fleur de sel 1 Prise

Zubereitung

1.Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Zuerst mit etwas Honig beträufeln und anschließend mit Pistazien, Thymian und Rosmarin bestreuen. Das Baguette in Scheiben schneiden mit Knoblauch einreiben und dazulegen. Das Ganze im vorgeheizten Ofen bei ca. 185 °C 6 bis 8 Minuten backen.

2.Die Zwiebeln in kochendes Wasser geben und ca. 6 Minuten kochen lassen. Danach etwas abkühlen und abziehen. In einer Pfanne - in der die Zwiebeln nebeneinander Platz haben - Olivenöl, Rotwein, Rotweinessig, Knoblauch, Honig, Brühe, ganze Chilischote, Salz, Thymian und Lorbeerblatt aufkochen.

3.Zwiebeln hineingeben und etwa 10 Minuten bei milder Hitze fertig garen, bis sie weich sind. Dann die Zwiebeln mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen und den Sud offen auf ca. 125 ml einkochen lassen. Anschließend noch etwas Olivenöl hineinrühren und die Zwiebeln darin nochmals schwenken. Zucker und Balsamico zufügen und die Gemüsebrühe zum Kochen bringen.

4.Dann vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit Traubensaft abschmecken.Für den Salat die Rote Bete (falls frisch gekauft) gar kochen. Dann zusammen mit dem Rotkraut fein raspeln. Den Ingwer putzen und sehr fein schneiden.

5.Das Ganze mit gehackter Minze, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Balsamico-Essig, Rotwein-Essig, Ahornsirup, Senf und Traubensaft verfeinern.

6.Gut mischen und etwas ziehen lassen. Fenchel, Löwenzahn, Rucola und Spinat abbrausen und trocken schleudern. Dann auf den Tellern anrichten und den zuvor zubereiteten Ingwer-Rote-Bete-Salat darauf drapieren. Mit Sprossen und Brunnenkresse bestreuen.

7.Für die Vinaigrette die Tomaten waschen und kurz ins heiße Wasser tauchen, um die Haut abziehen zu können (wer es lieber ohne Haut mag). Das Tomatenfleisch in kleine Würfel schneiden und in einem Topf kochen. Mit gehackten Chili- und Peperonistückchen verfeinern und mit Koriander und Fleur de sel abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ziegenkäse mit Balsamico-Zwiebel-Kombination an gemischtem Wildsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ziegenkäse mit Balsamico-Zwiebel-Kombination an gemischtem Wildsalat“