Puten-Gurken-Pfanne

45 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salatgurke 750 Gramm
Möhren 200 Gramm
Putenschnitzel 500 Gramm
Pfefferschote rot frisch 2
Ingwer frisch 30 Gramm
Knoblauchzehen 2
Frühlingszwiebel 4
Öl 3 EL
Gemüsebrühe 150 ml
Sojasoße 4 EL
Koriander frisch 0,5 Bund
Mungobohnensprossen 100 Gramm
Reis 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
9,7 g
Fett
4,7 g

Zubereitung

1.Gurken schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Gurken quer in Scheiben schneiden. Möhren putzen, halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Pfefferschoten je nach Schärfe-Bedarf entkernen oder mit Kerne in kleine Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.

3.Öl in einer Pfanne oder Wok erhitzen und das Fleisch und die Pfefferschoten darin anbraten. Salzen und Pfeffern. 3 Minuten braten.

4.Möhren, Ingwer, Knoblauch dazugeben und weitere 3 Minuten braten. Gurken und Frühlingszwiebeln zugeben und noch weitere 3 Minuten braten. Gemüsebrühe und Sojasoße und Bohnenkeime zugeben. Nach Bedarf noch abschmecken. Dazu passt sehr gut Reis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Gurken-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Gurken-Pfanne“