Frankfurter grüne Soße

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frankfurter Grüne Soße-Kräuter 125 Gramm
Eier hartgekocht 5
Butter 125 Gramm
Majonäse Miracel Wip Balance 3 Esslöffel
Senf 1 Teelöffel
Mehl 4 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Essig Himbeere 2 Teelöffel

Zubereitung

1.Die Kräuter waschen und kleinhacken. In eine große Schüssel geben.

2.In einem Topf die Butter zerlassen und das Mehl hineinrühren. Wenn keine Klümpchen mehr vorhanden sind, dann Wasser mit einem Schneebesen einrühren, bis die Soße von einer sähmigen Konsistenz ist. Nun mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Soße in heißem Zustand über die gehackten Kräuter geben. Miracel Wip, Senf und Essig zugeben und abschmecken.

4.Zum Schluß die gekochten Eier grob hacken und ebenfalls dazugeben. Alles kalt werden lassen und mit Salzkartoffeln servieren.

5.Sollte es bei jemandem keine Grüne Soße Kräuter zu kaufen geben, nimmt man: Kerbel, Sauerampfer, Pimpinelle, Schnittlauch, Borretsch, Kresse, Petersilie, Estragen und Dill.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frankfurter grüne Soße“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frankfurter grüne Soße“