Marmelade: Rhabarbermus-Marmelade

Rezept: Marmelade: Rhabarbermus-Marmelade
4
00:20
10
2633
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rhabarber
Apfelsaft naturtrüb
Ingwer gemahlen
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Zitronensäure
350 g
brauner Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
745 (178)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
42,1 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marmelade: Rhabarbermus-Marmelade

Drinks ohne Alkohol - Bananen-Mokka-Flip
Beilage Apfelspalten mit Reissirup

ZUBEREITUNG
Marmelade: Rhabarbermus-Marmelade

1
Eigentlich hätte es Rhabarbergelee werden sollen. War aber zu faul ): meinen Saftautomat rauf zu holen. Habe es auf dem Herd probiert, hat aber nicht geklappt. Ich hatte allerdings eingefrorene genommen. Hab dann nur noch Rhabarber ohne wenig Flüssligkeit gehabt, nach meinem Bemühen Saft aus dem Rhabarber zu holen.
2
Was tun? Zuerst habe ich den Rhabarber in einen Mixer getan und klein püriert. dann abgewogen, ein Rest Quittengelee dazugeben und dann bis auf 1000 g mit Apfelsaft aufgegossen. Habe dann Gelierfix 3:3 und 50 g Zucker miteinander vermengt und zu dem Rhabarber gegeben, umrühren und restlichen Zucker zugeben,
3
Zitronensäure und Vanillezucker sowie Ingwer dazu. Dann mit kleiner Hitze zum Kochen bringen, dass es nicht anbrennt.
4
Gelierprobe machen. Auf einen kleinen Teller einen TL drauf und warten, wenn es nicht mehr läuft, ist es gut. Evtl. den Schaum abschöpfen. Die Gläser heiß abspülen und mit einem Trichter und einem Schöpfer in die Gläser füllen, Deckel drauf und umstülpen.
5
Das Ergebnis war erstaunlicherweise gut, hab mich selber gewundert. Es ist eine Rhabarbermus-Marmelade daraus geworden. So ist es halt der Schwabe kann nichts wegwerfen, auch wenn zuerst etwas misslingt, weiß er sich meistens zu helfen und rettet die Situation anders.
6
Normalerweise wären es mehr Gläser geworden, hatte es aber zu lange drauf, inzwischen hatte sich eine Haut gebildet. musste ich zuerst wegmachen, dann waren es eben nur noch 4 Gläser statt vielleicht 5 oder 6, kommt natürlich auch auf die Größe der Gläser an.

KOMMENTARE
Marmelade: Rhabarbermus-Marmelade

Benutzerbild von Test00
   Test00
Mag ich sehr. Hast du prima gemacht. Köstlicher geht es gar nicht. LG. Dieter
Benutzerbild von Brausewind
   Brausewind
Sehr lecker, wird schnellstens ausprobiert. Für dich schon mal 5***** LG
Benutzerbild von herzilein
   herzilein
lecker , werd ich probieren 5***** lg
Benutzerbild von smiling-bee
   smiling-bee
Werds gleich ausprobieren....ich liebe solche Marmelade ...5 Sternderln lass ich da......Heidi
Benutzerbild von flieder
   flieder
Tolle Idee mit dem Apfelsaft zusammen mit Rahabarber, hab das Rezept gleich stiebitzt. 5*

Um das Rezept "Marmelade: Rhabarbermus-Marmelade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung