Eingemachtes Rhabarber-Tomaten-Marmelade

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rhabarber frisch vorbereitet gewogen 425 Gramm
Tomatensaft 425 Gramm
Zitronensaft frisch gepresst 3 Esslöffel
Gelierzucker 2:1 500 Gramm

Zubereitung

1.Mein Rhabarber war nochmal so schön gewachsen, ich mußte ihn einfach nochmal ernten. Die Stangen waschen, je nach Sorte abziehen oder mit Schale verwenden und in 2-3 cm lange Stücke schneiden.

2.425 Gramm Rhabarber abwiegen und mit 425g Tomatensaft in einen hohen Topf geben und etwa 10 Minuten kochen lassen, bis der Rhabarber anfängt zu zerfallen.

3.Mit dem Pürierstab gründlich durcharbeiten und den Zitronensaft und Gelierzucker hinzugeben. Verrühren und zum Kochen bringen. Jetzt, wie vorgeschrieben 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

4.Die Marmelade sofort heiß in die heiß ausgespülten Gläser füllen und verschließen. Wie bekannt folgt nun der Kopfstand - für die Gläser- und wenn ihnen nach 15 Minuten schwindlig wird drehen wir sie wieder um.

5.Diese Marmelade hat einen sehr pikanten, fruchtigen und nicht zu süßen Geschmack. Probieren geht über studieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingemachtes Rhabarber-Tomaten-Marmelade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingemachtes Rhabarber-Tomaten-Marmelade“