Spinatstrudel

45 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blattspinat tiefgefroren 450 g
Schalotte 1 Stück
Butterschmalz 1 TL (gestrichen)
Gemüsebrühe-Pulver 0,5 TL
Blätterteig tiefgefroren 400 g
Eigelb 2 Stück
Schnittlauch 2 TL
Cherrytomaten 5 Stück
Gekochter Schinken 80 g
Schnittkäse 3 Scheiben
Crème fraîche 2 EL
Muskatnuss 1 TL (gestrichen)
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
795 (190)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
14,9 g
Fett
12,0 g

Zubereitung

1.Schalotte würfeln und zusammen mit dem Blattspinat, dem Gemüsebrühepulver, Muskat und Pfeffer in einer großen Pfanne auftauen lassen.

2.Blätterteig ausrollen, mit Crème fraîche bestreichen und mit Schnittlauch bestreuen.

3.Tomaten, Schinken und Käse kleinschneiden und mit dem Spinat und 1 Eigelb mischen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

4.Masse auf dem Blätterteig verteilen und glattstreichen. (Am Rand je 3 cm freilassen.) Von der einen Seite den Teigfalz auf die Füllung klappen und dann zusammenrollen. Am Endfalz mit Eigelb bestreichen. An den Seiten den restlichen Teig abschneiden & zusammenkleben. Den Strudel oben mit Eigelb bestreichen und mehrmals einschneiden.

5.Bei ca.160°C 20-30 Minuten lang backen, bis der Strudel goldbraun geworden ist.

6.Fertig !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatstrudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatstrudel“