Sauerkirschtorte mit Vanillesauce

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig : etwas
Zitrone 0,5
Vanilleschote 0,5
Mehl + Mehl zum Arbeiten 300 gr.
Salz etwas
Zucker 50 gr.
kalte Butter 125 gr.
Ei 1
Eigelbe 2
Milch 1 EL.
Für den Belag : etwas
TK-Sauerkirschen 750 gr.
Zucker 100 gr.
Visciolata (ersatzweise Kirchsaft) 75 ml.
Zimt 1 Prise
gemahlene Gewürznelken 1 Prise
Mondamin-Pulver 30 gr.
Garnitur : etwas
Sahne 250 ml.
Zucker 25 gr.
Mark einer 1/2 Vanilleschote etwas
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1560 (373)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
45,5 g
Fett
19,5 g

Zubereitung

1.Für den Teig die Zitronenscheibe fein abreiben. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Zitronenschale und Vanille mit Mehl, 1 Prise Salz und Zucker mischen.

2.Butter in kleine Würfel schneiden und mit Ei und Eigelb zum Mehl geben. Alles rasch zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Std. kühl stellen.

3.Inzwischen für den Belag die Kirschen zusammen mit dem Zucker und dem Visciolato (ersatzweise Kirschsaft) in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Offen bei mittlerer Hitze ca. 30 min. köcheln lassen, bis die Mischung dickflüssig wird. Eventuell mit etwas Mondamin abbinden. Mit Zimt und Nelkenpulver abschmecken und abkühlen lassen.

4.Den Teig noch einmal durchkneten, zwei Drittel davon abnehmen und zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie rund und dünn und so groß ausrollen, dass man eine Tarteform von 30 cm inkl. Rand (2 cm hoch) damit auslegen kann. Den Teig in die Form legen und andrücken. Den restlichen Teig mit ein wenig Mehl dünn ausrollen und mit dem Teigrädchen in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

5.Den Backofen auf 180 C vorheizen. Kirschmischung auf dem Teigboden verteilen. Teigstreifen gitterförmig darauf legen und am Rand gut andrücken. Restliches Eigelb mit der Milch verrühren und die Teigstreifen damit einpinseln.

6.Den Kuchen im heißen Ofen (160 C) ca. 30 - 35 min. backen, bis er schön gebräunt ist. Abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

7.Sahne mit etwas Zucker und dem Vanillemark fast steif schlagen und zur Tarte servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkirschtorte mit Vanillesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkirschtorte mit Vanillesauce“