Albondigas

45 Min leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 600 g
Lauch 1 Stange
Ei 1
Zwiebel 1
Karotte 1
Tomaten 4
Fleischbrühe 100 ml
Semmelbrösel 100 g
Milch 2 EL
Knoblauchzehen 2
Mehl 5 EL
Butterschmalz 100 g
Olivenöl 6 EL
Weißwein 1 Glas
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Petersilie gehackt 2 TL

Zubereitung

1.Semmelbrösel mit der Milch anfeuchten, 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken, mit den Semmelbröseln, 1 TL Petersilie, dem Ei zum Hackfleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen, alles gut verkneten, Klößchen im Durchmesser von ca. 3 cm formen und in 4 EL Mehl wälzen, Öl und Butterschmalz in einer Pfanne erhitzein, die Klößchen darin schön braun braten, herausnehmen und in einen Topf geben

2.Zwiebel schälen und fein würfeln, Karotte putzen und fein schneiden, Lauch putzen und fein hacken, Tomaten häuten, entkernen und fein schneiden, Zwiebeln, Karotten und Lauch im verbliebenen Bratfett andünsten, Tomaten dazugeben, etwas anschmoren, 1 El Mehl mit dem Weißwein verrühren und zum Gemüse gießen, bei starker Hitze einkochen lassen

3.Brühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Sauce pürieren und zu den Klößchen in den Topf geben, 1 Knoblauchzehe schälen und zerdücken, mit 1 TL Petersilie vermischen und unter dia Sauce mischen, bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen, auf Tellern anrichten und mit Baguette servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Albondigas“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Albondigas“