Schottische Eier auf Krautsalat

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 8
Zwiebel 1 mittelgroße
gemischtes Hackfleisch 400 g
+ ca. 8 EL Paniermehl 3 EL
Salz, weißer Pfeffer etwas
mittelscharfer Senf 1 EL
Mehl 3 EL
weißes Speisefett oder 1 kg
Sonnenblumenöl 1 l
Weißkohl 0,5 mittelgroßer
Möhren 2 mittelgroße
Weißweinessig 4 EL
Öl 3 EL
Schlagsahne 4 EL
evtl. Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.6 Eier in ca. 10 Minuten hart kochen. Kalt abschrecken und pellen. Zwiebel schälen und fein reiben. Hack, Zwiebel, 3 EL Paniermehl und 1 Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Gekochte Eier je mit Hack dünn umhüllen, andrücken.

2.1 Ei verquirlen. Umhüllte Eier erst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in 8 EL Paniermehl wenden. Fett in einem hohen Topf oder einer Friteuse auf ca. 175 Grad erhitzen. Jeweils 2-3 Eier darin bei mittlerer Hitze in ca. 6 Minuten knusprig ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.Für den Salat Weißkohl putzen, waschen und den harten Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Essig mit Salz und Pfeffer verrühren. erst Öl, dann Sahne unterschlagen. Soße mit Kohl und Möhren mischen. Krautsalat auf einer Platte anrichten, eier darauflegen. Mit Petersilienblättchen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schottische Eier auf Krautsalat“

Rezept bewerten:
4,14 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schottische Eier auf Krautsalat“