Hähnchen auf Indische Art

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet, in mundgerechte Stücke schneiden 4 Stk.
Joghurt 0,5 Becher
Tomatenmark, kleine Dose 0,5 Dose
Ingwer gerieben 2 TL
Knoblauchzehen gepresst, oder etwas mehr 1 TL
Currypulver 2 TL
Paprika edelsüß 2 TL
Koriander Gewürz 2 Msp
Kreuzkümmel 2 Msp
Gewürznelke 1 Msp
Zimt 1 Msp
Cayennepfeffer 1 Msp
Vanillepulver 1 Prise
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Paprikaschoten grün, gewürfelt 1 Stk.
Öl etwas
Salz 1 Prise
Zitronensaft, ein wenig etwas

Zubereitung

Hühnerfleisch in einen Gefriebeutel geben. Joghurt, Tomatenmark, Knoblauch, Ingwer, Zimt, Nelken, Curry, Koriander, Kümmel, Vanillepulver und Cayennepffer zugeben und Beutel gut verschließen. Dann alles gut vermischen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Zwiebel ein wenig salzen und im heißem Öl goldgelb anbraten. Fleisch mit der Marinade in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen lassen. Sollte die Sauce zu dick oder zu wenig sein, etwas Wasser zugeben. Abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen auf Indische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen auf Indische Art“