Knusprige Schweinehaxe in Biersauce, aus dem Backofen

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinehintereisbein, gepökelt 1 gross
Lorbeerblatt 1
Wacholderbeeren 5
Pfefferkörner schwarz 10
mildes Pils oder Dunkelbier 1 Flasche
etwas saure Sahne etwas

Zubereitung

1.Schweinehaxe beim Schlachter in der Mitte quer teilen lassen. Die Schwarte wie auf dem Bild längs einschneiden. In einen Bratentopf legen. Das Bier angießen und die Gewürze dazu geben. Bei 200° bis 175° C braten und ab und zu mit dem Sud begießen bis das Fleisch weich und die Schwarte knusprig ist. Sauce binden und die saure Sahne unterrühren, ggF nachwürzen. Dunkelbier gibt eine kräftigere Sauce.

2.Dazu gibt es bei uns Klödel und Rotkraut oder Rosenkohl.

3.Das Bild habe ich schon länger in meiner Rezeptephotodatei. Ich weiß auch nicht mehr warum ich nur das Eine gemacht habe. Wahrscheinlich weil es einfach nur "Fleisch braten" war und somit für mich nicht so prickelnd. Aber bei mir gibt es Jungens die Haxe nun mal gerne essen.

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprige Schweinehaxe in Biersauce, aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprige Schweinehaxe in Biersauce, aus dem Backofen“