Schweinefilet an Honig-Senf Kruste mit Nudeln und einer Pfifferling Wallnuß Soße

2 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 500 Gramm
Senf mittelscharf 3 Teelöffel
Honig -Sorte egal 3 Teelöffel
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Paprika 1 Prise
Nudeln - Sorte egal 500 Gramm
Wasser 250 Milliliter
Knorr Fertigsoßen 1 Päckchen
Pfifferlinge 1 Handvoll
Sahne 50 Milliliter
Wallnüße 1 Handvoll

Zubereitung

Das Schweinefilet würzen mit Salz,Pferr,Paprika. Anschließend den Honig mit dem Senf verrühren und auf das Fleisch geben von beiden Seiten. Das Fleisch anschließend im heißen Öl von beiden Seiten gut anbraten, wieder von beiden Seiten mit dem Honig Senf bestreichen und dann das Fleisch in einer Auflaufform oder ähnliches mit geschloßenem Deckel bei 220 Grad für ca 1- 1 1/2 Stunden in den Backofen (nach ca 1 Stunde nochmal das Fleisch von beiden Seiten mit dem Honig Senf bestreichen). Für die Soße habe ich hier von Knorr eine Bratensoße benommen weil es schneller ging...man kann sie natürlich auch selber machen. Ich habe 250 ml wasser und Knorr Bratensoße zum Kochen gebracht,etwas Sahne beigegeben und dann eingebunden. Habe dann eine Handvoll gehackte Wallnüße sowie 1 Handvoll Pfifferlinge beigegeben und mitköcheln lassen auf kleiner Flamme. in der Zeit Nudeln nach Wunsch kochen und alles miteinder anrichten Guten Appettit :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet an Honig-Senf Kruste mit Nudeln und einer Pfifferling Wallnuß Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet an Honig-Senf Kruste mit Nudeln und einer Pfifferling Wallnuß Soße“