Fleischgerichte:Schweinehals sanft Gegart

3 Std 40 Min mittel-schwer
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinehals ca.2kg 1
Marinade
Olivenöl 10 EL
Bier Hell 250 ml
Zwiebel 1
Senf 1 EL
Tomatenketchup 2 EL
Balsamico-Essig 2 EL
Sojasoße dunkel 2 EL
Chilli rot 2 Stk.
Paprika edelsüß 1 TL
Oregano 1 TL
Thymian 1 TL
Knoblauch Pulver 1 TL
Wacholderbeeren zerdrückt 5 Stk.
Zitrone gepresst 1
Gewürz
Pfefferkörner schwarz 1 EL
Kümmel 1 EL
Knoblauchpulver 1 EL
Salz 1 EL
Soße
Bier Hell 250 ml
Salz etwas
Brühwürfel,nach geschmack etwas
vieleicht soßenbinder etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1113 (266)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
24,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
3 Std 20 Min
Ruhezeit:
2 Tage
Gesamtzeit:
2 Tage 3 Std

Vorbereitung

1.fleisch waschen und mit küchenrolle trockentupfen.aus den zutaten eine marinade zubereiten.das fleisch darin gut 2 tage einlegen,ab und zu mal wenden.habe nach zwei tagen das fleisch in zwei hälfte geschnitten,je ca.1 kg.

Fleisch Würzen

2.den backofen auf 90°-95° grad vorheizen (unter 100° grad bleiben,dann bleibt das fleisch schön saftig,ab 100° fangen die säfte im fleisch an zu kochen und könnten als dampf entweichen) die gewürze zermörsern.das fleisch aus der marinade nehmen und trockentupfen.das fleisch mit der gewürzmischung in eine schüssel geben und kräftig damit einreiben.

Garen im Backofen

3.die marinade in eine auflaufform geben und das fleisch reingeben.in die dickste stelle den bratentermometer einstecken.und ab damit in den ofen.das ganze dauert nun so 3 - 3 1/2 stunden.zwischendurch mit bier und soße übergießen.wehm zuviel flüssigkeit verdampft gibt noch etwas wasser dazu.ich habe bei genau 65° grad kerntemperatur den ofen ausgeschalten und den braten bei offener tür noch ruhen lassen.

Die Soße

4.die marinade habe ich in einen topf gegeben und mit einem 1/4 liter bier aufgegossen und ca.15 min köcheln lassen.die marinade durch ein feines sieb in einen andern topf geben.nochmal leicht zum köcheln bringen,mit salz eventuel brühwürfel abschmecken.

5.wer möchte gibt noch etwas soßenbinder dazu.hatte noch ein paar scheiben fleisch in der fertigen soße noch etwas ziehe lassen.es war für jeden was dabei.

Garen im Grill

6.die zweite hälfte vom schweinehals habe ich im BBC-Grill indirekt gegrillt,genau unter den selben bedingungen.ich muß sagen der geschmack war etwas besser als der vom backofen.

Beilagen

7.jeder wollte eine andere beilage,darum gab es kartoffelpürre (selbstgemacht,siehe mein KB),nudeln und reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischgerichte:Schweinehals sanft Gegart“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischgerichte:Schweinehals sanft Gegart“