Filetspieße mit Spinat-Salat

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knoblauchzehen 1
Olivenöl 6 EL
Schweinefilet ca. 350 g) 1
Spinat 400 g
vorwiegend fest kochende Kartoffeln 500 g
mittelgroße Zwiebel 1
Zucker 1 EL
Weißwein-Essig 6 EL
Gemüsebrühe Instant) 200 ml
Salz etwas
zerstoßener, getrockneter Chili etwas
Kerbel zum Garnieren etwas
Holzspieße etwas

Zubereitung

1.Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit 2 EL Öl mischen. Filet waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden. Fleisch dicht an dicht auf Spieße stecken und mit Knoblauchöl bestreichen. Spinat verlesen und waschen. Blätter gut abtropfen lassen und grob hacken.

2.Für das Dressing Kartoffeln schälen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und fein würfeln. Zucker in einer Pfanne erhitzen und goldbraun schmelzen. Mit Essig ablöschen. Kartoffeln und Zwiebeln zufügen. Brühe angießen und ca. 6 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Chili würzen. Etwas abkühlen lassen.

3.4 EL Öl unter das Dressing rühren. Spieße in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden 4-6 Minuten braten. Filetspieße mit Spinat und Dressing auf einer Platte anrichten und mit Kerbel garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filetspieße mit Spinat-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filetspieße mit Spinat-Salat“