Filetspieß im Speckmantel, mit Spargel ganz klassisch und neuen Kartoffeln

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet groß 1 Stück
Schinkenspeck 12 Scheiben
4 Holzspiesschen etwas
Salz, Pfeffer etwas
Zwiebel feingehackt 1 Stück
frischer, geputzer Spargel 600 gr
neue Kartöffelchen 18 kleine
Salz etwas
Sauce Hollondaise selbst gemacht oder fertig gekauft) etwas

Zubereitung

1.Das Schweinefilet parieren und in 12 ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, diese mit jeweils einer Speckscheibe umwickeln und jeweils 3 Schweinefiletstücke auf den Holzspieß stecken. In der Zwischenzeit die kleinen neuen Kartöffelchen schälen, kochen, dann den Spargel wie üblich garen

2.Sobald die Kartoffeln und der Spargel kochen, in einer Pfanne Fett erhitzen und die Filetspiesse bei niedriger Temperatur langsam braten, bis sie eine schöne Farbe haben, kurz vor Ende der Garzeit die klein gehackte Zwiebel in das Bratfett geben und leicht hellgelb werden lassen. Evtl. noch etwas mit Wasser ablöschen, sofern man zum Fleisch ein wenig Sauce möchte.

3.Mit Sauce Hollandaise (selbstgemacht oder gekauft) anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filetspieß im Speckmantel, mit Spargel ganz klassisch und neuen Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filetspieß im Speckmantel, mit Spargel ganz klassisch und neuen Kartoffeln“