Lammrücken klassisch

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammrücken 1 kg
Knoblauch frisch 1 Zehe
Rosmarin frisch 2 Zweige
Thymian frisch 4 Zweige
Salbei Blätter 4 Stk.
Olivenöl, Salz und Pfeffer 1 Set
__ Für die Soße: __ etwas
Zwiebel frisch 1 Stk.
Frühlingszwiebel 1 Stk.
Tomatenmark 1 Dose groß
Puderzucker 2 EL
Karotten 2 Stk.
Sellerieknolle 0,125 Stk.
Rotwein trocken 0,5 l
Brühe instant oder eigene 0,3 l
Thymian frisch 0,25 Bund
Pfeffer, Salz und ggf. Stärke 1 Set

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Weil der Braten keine Soße ergibt, muss diese separat vorab gemacht werden: Zwiebel und Frühlingszwiebel hacken, Karotten und Sellerie kleinschneiden. In einer Pfanne Puderzucker schmelzen, Tomatenmark einrühren und bräunen. Mit Brühe und Rotwein ablöschen.

2.Und wer es raffiniert will, gibt noch folgendes hinzu: 1 Dash mildes Curry, 1 Dash Curry Cashmere, (Altes Gewürzamt), 1 Blatt Lorbeer, 3cm Vanillestange, Den Thymian erst die letzten 20 Min. beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ggf. binden. Alles zusammen einreduzieren lassen, Soße zuletzt absieben.

3.Nun vom Lammrücken alles überschüssige Fett abschneiden (es sollte eine 5mm dicke Schicht übrig bleiben), das verbleibende Fett rautenförmig einschneiden. Links und rechts neben dem Rückrat einen Einschnitt bis auf die Rippenknochen machen. Damit die Rückenfilets nach dem Braten leichter zu lösen sind, noch ein kleines Stück "um din Knochen herum" schneiden, so dass die Filets nur noch auf den Rippen aufliegen. __(Siehe Bild)__ Die Unterseite (kleine filetartige leckere Stücke) ebenfalls beidseitig einschneiden.

4.Eine Paste machen aus: Öl und gehacktem: Knoblauch, Rosmarin, Thymian und Salbei. Die Rückenfilets etwas vom Knochen wegziehen. In die Einschnitte oben und unten kommt jetzt die Paste. Die Rückenfilets innen noch leicht salzen und pfeffern.

5.Mit Küchengarn so binden, dass die Filets wieder am Knochen anliegen. Mit Olivenöl einpinseln, auf eine feuerfeste Form (Auflaufform o.ä.) setzen und bei 200 Grad Umluft bei nur 30 Min. im vorgeheizten Backofen braten. Danach ist das Fleisch am Knochen noch leicht rosa und saftig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammrücken klassisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammrücken klassisch“