Syllabub

2 Std 10 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Puderzucker 50 gr
trockener Sherry 8 EL
Sahne 30% Fett 250 ml
Zimtpulver 1 TL
abgeriebene Schale einer Biozitrone etwas

Zubereitung

1.Den Puderzucker in eine hohe Rührschüssel sieben.

2.Die Hälfte der geriebenen Zitronenschale mit dem Sherry, der Sahne und dem Zimtpulver zum Puderzucker in die Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Rührgerät so steif schlagen, dass von der Schlagsahne Spitzen fest nach oben stehen bleiben.

3.Die Schlagsahnemischung in 4 Dessertgläser füllen und mindestens 2 Stunden - besser 12 Stunden - im Kühlschrank durchziehen lassen. Während der Ruhezeit die noch nicht verwendete geriebene Zitronenschale in Alufolie gewickelt möglichst luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren, damit sie nicht austrocknet.

4.Das Dessert vor dem Servieren mit der übrigen Zitronenschale bestreuen. Je länger das Syllabub vor dem Verzehr ruht desto intensiver schmeckt es!

5.TIPP: Statt mit Sherry kann man Syllabub auch mit Weißwein, Portwein, Madeira- oder Marsalawein zubereiten. Sehr lecker ist es auch, Syllabub mit 1 - 2 Schnapsgläsern Cognac aufzupeppen ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Syllabub“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Syllabub“