Ein Wintermärchen

1 Std leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
trockener Rotwein 200 Milliliter
Sternanis 1
Gewürznelke 1
Zimtstange 0,5
Eigelb 3
Zucker 50 Gramm
Butter 50 Gramm
Sauerkirschen 1 Glas
trockener Rotwein 150 Milliliter
Gewürznelken 2
Zimt 0,5 Stange
Speisestärke 2 Esslöffel
Schlagsahne 200 Gramm
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Walnusshälften 10
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
915 (218)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
10,2 g
Fett
16,1 g

Zubereitung

1.Es war einmal... Den Rotwein mit den Gewürzen aufkochen. Um die Hälfte reduzieren. Durch ein Sieb giessen und abkühlen lassen.

2.Über heißen Wasserbad die Eigelb mit dem Zucker cremig rühren. Vom Wasserbad nehmen, kalt rühren. Butter und Glühwein unterrühren. Abgedeckt für mindestens 5 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen.

3.Kirschen abgiessen, den Saft dabei auffangen. 100 ml Kirschsaft mit dem Rotwein und den Gewürzen aufkochen. 10 Minuten ziehen lassen. Die Gewürze herausnehmen. Speisestärke mit etwas Kirschsaft glattrühren. Die Flüssigkeit aufkochen. Die Speisestärke hineinrühren. Die Kirschen sofort unterheben. Abkühlen lassen.

4.Sahnesteif mit Vanillezucker mischen. Schlagsahne steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen. 8 Walnusshälften zerkleinern und in die Sahne rühren. Auf einen Teller Punschkirschen und Schlagsahne anrichten. Auf die Sahne eine Walnusshälfte legen. Eine Kugel Eis dazu und mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Ein Wintermärchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ein Wintermärchen“