Schwarzwälder Kirschtorte

1 Std 30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eigelb 4
Eiweiß 3
lauwarmes Wasser 2 EL
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 75 g
Backpulver 0,5 TL
Speisestärke 30 g
Kakao 10 g
Füllung: etwas
Sauerkirschen 2 Glas
Zitronensaft 2 EL
Zucker 75 g
Speisestärke 40 g
Kirschsaft 250 ml
Sahne 1 ltr.
Puderzucker 3 EL
Vanillezucker 3 Päckchen
Sahnesteif 5 Päckchen
Schokoraspeln zum Verzieren etwas

Zubereitung

1.Eigelb und lauwarmes Wasser schaumig schlagen, 2/3 des Zuckers und den Vanillezucker dazu. Alles zu einer sehr cremigen Masse schlagen.

2.Das Eiweiß steif schlagen, den restlichen Zucker unterrühren. Auf die Eigelbcreme geben, Mehl mit Kakao, Speisestärke und Backpulver übersieben. Vorsichtig unterheben. Den Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

3.Die Speisestärke im kalten Kirschsaft auflösen, den Zitronensaft und den Zucker zufügen (der Zucker kann weggelassen werden wenn die Kirschen bereits gezuckert sind) und alles unter rühren aufkochen, andicken lassen, vom Herd nehmen, die Kirschen zufügen, abkühlen lassen. Die Sahne mit dem Puder- und Vanillezucker sowie dem Sahnesteif schlagen. Die Sahne dritteln.

4.Den Boden zweimal durchschneiden, mit einem Tortenring umlegen. Auf den unteren Boden die Kirschen streichen, eine Schicht Sahne darauf verteilen, mit dem Zwischenboden bedecken, die restlichen Kirschen drauf, wieder eine Schicht Sahne verteilen und dann den Deckel auflegen. Die Torte mit der restlichen Sahne bestreichen, wenn man möchte mit ein paar Sahnetupfen aus der Spritztülle garnieren. Mit Schokoraspeln bestreuen und bis zum Verzehr kühl stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirschtorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirschtorte“