Filet im Teig

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsfilet 700 gr.
Tomaten getrocknet 100 gr.
Schalotte 1
Champignons 100 gr.
Rohschinken 150 gr.
Blätterteig 500 gr.
Ei 1
Salz, Pfeffer etwas
Rotwein 3 EL

Zubereitung

Fleisch salzen, bei mittlerer Hitze rundum ca 10 Minuten anbraten. Danach abkühlen lassen. Das Oel der Tomaten in einer Pfanne. Schalotte, Tomaten und Pilze fein hacken. Alles zusammen ca 2 Minuten andämpfen. Wein dazugiessen, köcheln bis Flüssigkeit verdampft, würzen. Rohschinken-Tranchen in der Länge des Filets ca 25cm breit überlappend auslegen. Tomaten-Pilz-Mischung darüber verteilen. Dabei rundum einen Rand von ca. 2cm frei lassen. Filet drauflegen und satt einrollen. Teig mit wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 40 x 50cm auswallen. Etwas Teig für eine Verzierung zB. Sterne auf die Seite legen. Filet mit dem Teig einpacken und verzieren. Das Ganze etwa 30 Minuten kühl stellen. Teig mit Eigelb bestreichen und den Teig mit einer Gabel einstechen. Backen 35 Minuten in der unteren Hälfte des auf 200° vorgeheizten Ofens. Vor dem Tranchieren 10 Minuten stehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Filet im Teig“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filet im Teig“