Pizzaschnecken

mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 g
Wasser, lauwarm 150 ml
Hefe 0,5 Würfel/Päckchen
Zucker 1 TL
Italienische Kräuter in Öl 2 TL
Hackfleisch 200 g
Olivenöl 2 EL
Fleischbrühe 125 ml
Käse, gerieben 50 g
Tomatenmark 2 EL
Zwiebel, gewürfelt 1 kleine
Hackfleisch-Würzer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1105 (264)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
28,3 g
Fett
12,5 g

Zubereitung

1.Hefe, Wasser und Zucker verrühren. Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe-Mischung und Kräuter in Öl zugeben, zu einem geschmeidigen Teig verkneten und ca. 30 Minuten gehen lassen. Erbeut durchkneten und nochmal 30 Minuten gehen lassen.

2.Öl in einem Topf erhitzen. Hackfleisch und Zwiebelwürfel darin anbraten. Tomatenmark zugeben, mit Fleischbrühe aufgießen und 5 Minuten köcheln lassen. Füllung mit Hackfleisch-Würzer würzen.

3.Teig ausrollen (40 x 25 cm), abgekühlte Füllung bis kurz vor den Rand darauf streichen und mit geriebenem Käse vetreuen. Von der Längsseite her aufrollen, in 2 cm breite Streifen schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech in den vorgeheizten Backofen bei 175°C 15 - 20 Minuten backen.

4.Tipp: Man kann auch je nach Lust, Laune und Geschmack die Füllung mit Gemüse, Wurst, etc. aufpeppen oder komplett ändern.

5.Die schnelle Variante: Man kann den Teig auch durch Blätterteig ersetzen, wenn man mal keine Zeit hat den Teig zu machen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizzaschnecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizzaschnecken“