Zwiebelkuchen

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln frisch 10 Stück
Schinkenwürfel 125 g
Creme/Schmand 20% Fett 1 Becher
Reibekäse 200 g
fertiger Flammkuchenteig 1 Packung
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Kräuterlinge italienisch 1 EL

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, zusammen mit den Schinkenwürfeln in eine beschichtete Pfanne geben und 10 min andünsten. In der Zwischenzeit den fertigen Flammkuchenteig auf ein Backblech geben. Den Teig flächig mit einer Gabel einstechen OHNE ihn zu zerreißen. Dann den Schmand auf den gesamten Teig verteilen mit Salz, Pfeffer und Kräuterlingen gleichmäßig bestreuen. Die vorher gedünsteten Zwiebeln mit den Schinkenwürfeln gleichmäßig auf dem Teig verteilen, danach den Reibekäse verteilen. Das Ganze für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben, danach in mundgerechte Stücke schneiden und genießen. Alternativ kann man den Hefeteig auch aus einer Packung Pizzateig von Kathi frisch zusammenrühren, ausrollen und dann wie oben beschrieben belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen“