Rosmarin - Lammkeule

32 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Lammkeule ca 2 kg 1
Rosmarinzweige 4
Knoblauchzehen 4
scharfer Senf 2 EL
Zwiebeln 2
Karotten 3
Sellerie 300 g
Petersilienwurzel 1
Öl 3 EL
Tomatenmark 2 EL
Rotwein 250 ml
ca. Lammfond 400 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Nadeln von einem Rosmarinzweig abzupfen und fein hacken. Mit Senf vermengen. Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel schälen und grob würfeln. Keule waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer Bratpfanne in Öl von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen, Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel anbraten. Angedrückte Knoblauchzehen und Tomatenmark unterrühren, kurz mitbraten, mit Rotwein ablöschen. Lammfond angießen. Lammkeule mit Rosmarin - Senf bestreichen, auf das Gemüse legen. Einen Rosmarinzweig zugeben und im Rohr bei 160 ° ca. 2 Stunden braten. Das Fleisch immer wieder mit Flüssigkeit übergießen. Zuletzt Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Rosmarin garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosmarin - Lammkeule“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosmarin - Lammkeule“