Türkisch: Yufka Teigblaetter mit Spinatfüllung (Ispanakli Börek)

Rezept: Türkisch: Yufka Teigblaetter mit Spinatfüllung (Ispanakli Börek)
türkische Nachspeise!
45
türkische Nachspeise!
5
14565
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
frischer Blattspinat
2
Zwiebeln
2 EL
Butter
Salz,Pfeffer
2 TL
Paprikapulver -rosenscharf-
FÜR DIE JOGHURT SAUCE:
125 g
Butter
3
Eier
250 ml
Milch
1 Becher
Joghurt
6
Yufka Teigblätter-gibt es in allen türkischen Geschäften-
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1343 (321)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
33,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Türkisch: Yufka Teigblaetter mit Spinatfüllung (Ispanakli Börek)

I Knoblauch - Joghurtsauce

ZUBEREITUNG
Türkisch: Yufka Teigblaetter mit Spinatfüllung (Ispanakli Börek)

1
Den gründlich gewaschenes Spinat kleinhacken. Die Zwiebeln schaelen und reiben. Die haelfte von der angegebenen Butter (1-2 Essl.) in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin glassig andünsten.Den Spinat zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen. Die mischung sofort vom Herd nehmen und erkalten lassen. Für die Joghurt Sauce die übrige menge der angegebenen Butter (1 Essl.) in einem anderen Topf zerlassen und abkühlen lassen. Die Eier verquirlen. Die Milch, den Joghurt und die Eier zu der Butter geben und mit einem Schneebesen verrühren.
2
Den Backofen auf 180 C vorheizen. In ein gebuttertes Backblech ein Teigblatt legen und mit den Fingern kraeuseln. Darauf etwas von der Joghurt-Sauce verteilen. Die naechsten beiden Teigblaetter ebenfalls kraeuseln, auf die Teigplatte ins Blech legen und wieder mit der Joghurt-Sauce etwas betraeufeln. Die dritte Platte wird mit Spinat belegt. Die übrigen Teigblaetter darauf legen und jedesmal mit der Joghurt-Sauce betraeufeln und vorher kraeuseln damit es ganz ins Blech passt. Die oberste Platte (Teigblatt) wird mit dem restlichen Joghurt-Sauce begossen und mit hilfe eines Küchenpinsel gut verteilt. Die Teigblaetter in den Backofen schieben und 25-35 Minuten goldgelb backen, dann aus dem Ofen nehmen und, damit sich keine harte Kruste bildet mit einem feuchten Tuch bedeckt ruhen lassen. Mit scharfem Messer in stücke geschnitten servieren.
3
TEIGBLÄTTER MIT HACKFLEISCHFÜLLUNG: Man kann die Teigblaetter auch mit Hackfleisch füllen. Statt des spinats verwendet man 300 gr. Rinderhackfleisch, das mit 2 geschaelten und geriebenen Zwiebeln angebraten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und gehackter Petersilie gewürzt ist.

KOMMENTARE
Türkisch: Yufka Teigblaetter mit Spinatfüllung (Ispanakli Börek)

   Ferit949
Es ist eine sehr gute Beschreibung und schmeckt lecker aber warum schreibt keiner wie mann den yufkastücke vom türkischen laden vorbehandelt? Denn wenn mann auspackt ist es brüchig!
Benutzerbild von suessebiene84
   suessebiene84
schmeckt Klasse 5 sternchen von mir lg
Benutzerbild von Djogo
   Djogo
mmmhhhh
Benutzerbild von freeminds
   freeminds
Tolle echt leckere Geschichte, die ich so ähnlich bereits bei türkischen Freunden gegessen habe. Kann ich nur absolut empfehlen ... Kompliment dafür ... LG Fritz :)
Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
hört sich lecker an...ich lass dir 5*****da!

Um das Rezept "Türkisch: Yufka Teigblaetter mit Spinatfüllung (Ispanakli Börek)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung