Schweineschulterbraten

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschulter mit Schwarte 600 g
Zwiebeln 3
Wacholderbeeren, 4 Nelken, 2 Lorbeerblätter 8
Pimentkörner, 1/2 TL Kümmel, schwarzer Pfeffer, Salz 5
Rapsöl 2 EL
Pils 150 ml
Weinbrand 2 ml
ergibt 6 dickere Scheiben Fleisch, d.h. etwas
es reicht für 3-4 Personen, je nach Appetit etwas

Zubereitung

1.Schwarte einritzen, hat netterweise mein Mann gemacht, ist nämlich gar nicht so einfach, oder ich habe einfach nicht die richtigen Messer dafür... Schwarte mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebel grob würfeln.

2.In einem Bratentopf das Öl erhitzen. Das Fleisch mit der Schwartenseite nach unten kräftig anbraten, bis die Schwarte knackig aussieht. Dann umdrehen und auf der anderen Seite gut anbraten. Zwiebelwürfel und Gewürze zugeben. Alles nochmals gut anbräunen, dann mit einer Tasse Bier ablöschen.

3.Deckel auflegen und 1 Std. schmoren lassen. Nach dieser Zeit das restliche Bier angießen und nochmals 1 Std. weiterschmoren lassen. Nach dieser Zeit 1 EL Mondamin mit 3 EL Wasser glattrühren und die Soße damit andicken. Zuletzt 1 Gläschen Weinbrand angießen umrühren, fertig!

4.Während der letzten halben Stunde die Kartoffeln für das Püree schälen und in Salzwasser aufsetzen. 25 Min. kochen lassen, abgießen, mit einer halben Tasse Milch pürieren. Mit Muskatnuss und Salz abschmecken. Die Böhnchen brauchen nur in einem kleinen Topf erwärmt werden und mit etwas Pfeffer gewürzt werden.

5.Alles zusammen auf einem Teller anrichten.

6.FOTOS SIND EINGESTELLT !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweineschulterbraten“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweineschulterbraten“