Lendchen in Pfefferrahm-Soße

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilets 2
Öl 2 Esslöffel
Pfeffer, Salz etwas
Weißwein halbtrocken 150 ml
Fleischbrühe 100 ml
Bratensaft z.B. von Maggi 1 Würfel
grüner Pfeffer - eingelegt 2 Teel.gestr.
Sahne 150 ml
Soßenbinder, wenn nötig etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Schweinefilets in je 6 Medaillons schneiden. Diese etwas flachdrücken und im heißen Öl goldbraun anbraten, dann mit Pfeffer und Salz würzen und beiseite stellen. Den Bratensud mit Sherry ablöschen, die Brühe zufügen und ein paar Minuten einkochen lassen.

2.Bratensaft-Würfel mit einem Messer zerdrücken und mit den eingelegten Pfefferkörnern zufügen. Die Sahne einrühren, kurz durchkochen lassen und abschmecken. Wenn nötig, mit etwas Soßenbinder binden, die Lendchen hineingeben, wieder erwärmen und noch ein paar Minuten durchziehen lassen.

3.Dazu passen Spätzle oder Schweizer Rösti und frischer Salat oder edles Gemüse.

Auch lecker

Kommentare zu „Lendchen in Pfefferrahm-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lendchen in Pfefferrahm-Soße“