Reis mit Hack und Hähnchen, Totbi'a

1 Std 20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hähnchenkeulen, oder 5 Hähnchenkoteletts 3 Stück
Salz etwas
Zimtstange 1 Stück
Lorbeerblätter 2 Stück
Sieben-Pfeffer-Gewürz, ersatzweise Piment und 1 Prise Zimt 1 TL
Margarine 2 EL
Rinderhackfleisch 250 g
Basmati-Reis 500 g
Salz 2 gestr. TL
Sieben-Pfeffer-Gewürz 1 TL
geschälte Mandeln 50 g
Pinienkerne 30 g
Pflanzenöl 2 TL

Zubereitung

1.Hähnchenkeulen waschen, in einem Top mit ca. 2 l Wasser zum Kochen bringen, Schaum abschöpfen, etwas Salz, Zimtstange, Lorbeerblätter und 7-Pfeffer-Gewürz (Ssaba baharat) hinzugeben und gut 30 Minuten garen. Von der Brühe 1 Liter abmessen. Die Hähnchenteile herausnehmen, etwas abkühlen lassen, das Fleisch von den Knochen lösen und warmstellen.

2.In einem zweiten Topf Margarine schmelzen, das Hackfleisch darin krümelig braten. Basmati-Reis ungewaschen unterrühren, den Liter Brühe zugießen, Salz und Sieben-Pfeffer-Gewürz, ersatzweise Piment und eine Prise Zimt zufügen, alles gründlich verrühren und aufkochen lassen. Temperatur runterschalten und den Reis ca. 12-15 Minuten köcheln lassen, abschmecken und vom Herd nehmen. Noch 10 Minuten im geschlossenen Top quellen lassen.

3.Mandeln halbieren, wenn sie noch nicht geschält sind, kurz in ein wenig Wasser aufkochen, dann geht die Schale sofort ab, in 1 Tl Öl hellbraun rösten, auf einen Teller geben, damit sie nicht nachbräunen und abkühlen lassen. Ebenso mit den Pinienkernen verfahren, aber bitte beides getrennt, da die Pinienkerne schneller bräunen!!!

4.Reis auf einen großen Teller oder eine große Platte geben, Hähnchenfleisch dekorativ darauf verteilen, Mandeln und Pinienkerne darüber streuen und servieren. Dazu schmeckt Naturjoghurt und bunter Salat.

5.Tipp: Wer nicht so gerne gekochtes Hähnchenfleisch ißt, kann die selbstgekochte Brühe durch einen Liter Hühnerbrühe aus Brühwürfeln ersetzen und die Hähnchenteile mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt im Backofen garen. Dann auf dem Reis anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reis mit Hack und Hähnchen, Totbi'a“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reis mit Hack und Hähnchen, Totbi'a“