Pfirsich in Rotwein mit Pistazieneis

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Pfirsiche 8
Ingwerknolle 5 g
Rotwein schwer 1,5 l
Zucker 280 g
Zitrone 0,5
Gewürznelken 1
Zimtstange 0,25
Orange frisch 0,5
Hühnerei Eigelb 4
Kuhmilch 0,25 l
Sahne 0,25 l
Vanilleschote 0,5
Pistazien 75 g
Mandellikör 1 cl
Pistazien 10 g

Zubereitung

1.Die Pfirsiche blanchieren, kalt abschrecken und häuten. Dann in ein großes Glas oder eine Schüssel geben.

2.Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Rotwein mit 160 g Zucker, Ingwer, Zitronensaft, Nelke, Zimtstange und abgeriebener Schale von einer halben Orange zum Kochen bringen. Nun die Pfirsiche übergießen und 5 bis 7 Tage durchziehen lassen.

3.Die Eigelbe und 100 g Zucker cremig rühren. Die Milch und 1/8 l Sahne mit der aufgeschnittenen Vanilleschote aufkochen, dann die Schote herausnehmen und das Mark dann nochmals mit der Milch-Sahne aufkochen. Dies dann über die Eigelbmasse geben und verrühren. In einem Topf erhitzen, bis die Masse cremig wird, aber nicht kocht. Dann durch ein Sieb passieren und in Eiswasser unter ständigem Rühren abkühlen lassen. Die 75 g gemahlenen Pistazien unterheben, die Creme mit Mandellikör parfümieren, in die Eismaschine geben und frieren lassen.

4.Die Pfirsiche in Spalten schneiden und auf einem Teller anrichten. Die Marinade abseihen und in einem Topf auf 150 ml einkochen. Zum Schluss über die Pfirsiche geben und mit dem Pistazieneis anrichten.

5.Die restlichen 1/8 l Sahne mit den restlichen 20 g Zucker aufschlagen und als Rosette dazugeben. Das Ganze mit den gehackten Pistazienstücken garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich in Rotwein mit Pistazieneis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich in Rotwein mit Pistazieneis“