Pfirsich mit Vanille in Blätterteig mit weißer Mousse und Pfirsichparfait

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Blätterteig tiefgefroren 1 Pk
Pfirsich frisch 3
Orange Fruchtsaft 200 ml
Orangenschale gerieben etwas
Vanilleschote 2
Grand Marnier 1 Schuss
Honig 4 EL
Hühnerei Eigelb 1
Kuhmilch 2 EL
Wasser etwas
Butter etwas
helle Kuvertüre 200 g
Sahne 0,25 l
Hühnerei 4
Hühnerei Eigelb 3
Zucker 80 g
Schokoladenlikör weiß 2 cl
Pfirsich frisch 300 g
Zucker 40 g
Pfirsichlikör 25 ml
Hühnerei Eigelb 3
Schlagsahne 200 g
Pfirsich frisch 2
Kiwi frisch 2
Zucker etwas
Zitrone Fruchtsaft etwas
Kakaopulver etwas
Puderzucker etwas
Pfirsich frisch etwas
Beerenobst frisch etwas

Zubereitung

1.Den Blätterteig auftauen lassen. Pfirsiche halbieren, 1 Minute in kochendes Wasser legen, die Haut abziehen, entsteinen und mit der Rundung nach oben in 5 gefettete Auflaufförmchen legen.

2.Den Orangensaft und die abgeriebene Schale von einer unbehandelten Orange, das Vanillemark und den Honig zusammen aufkochen und mit einem Schuss Orangenlikör über die Pfirsiche gießen.

3.Nun die Blätterteigplatten dünn mit etwas Wasser bestreichen und auf die Größe der Auflaufförmchen ausrollen. Dann Eigelb und Milch verquirlen. Anschließend die Ränder der Auflaufförmchen damit bestreichen, Blätterteigplatten über die Förmchen legen, die Ränder gut andrücken und mit der Eigelbmilch bestreichen.

4.Zum Schuss alles im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 °C 20-25 Minuten backen.

5.Für die weiße Mousse au Chocolat die Sahne steif schlagen und die Kuvertüre schmelzen. Die Eier und die Eigelbe mit dem Zucker über einem Wasserbad schaumig schlagen, bis eine sämige Masse entsteht. Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die geschmolzene Kuvertüre unterrühren. Anschließend die gesamte Masse in Eiswasser kalt rühren und den Likör hinzufügen. Wenn die Masse kalt ist, die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Das Ganze über Nacht einfrieren.

6.Für das Pfirsichparfait Pfirsiche halbieren, 1 Minute in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken, anschließend häuten und entsteinen. Danach pürieren und mit 2 EL Zucker und dem Pfirsich-Likör verrühren. Dann die Eigelbe in einer Schüssel schaumig rühren, den restlichen Zucker einstreuen und über einem heißem Wasserbad weiter schaumig rühren, bis die Masse weißschaumig ist. Anschließend die Creme über einem kaltem Wasserbad kalt rühren und dabei das Fruchtpüree untermischen. Dann die Sahne steif schlagen und unter die Crememasse heben. Die Creme in Förmchen füllen und ca. 2,5 Stunden einfrieren. Die Masse soll fest werden, aber nicht hart gefrieren.

7.Für den Soßenspiegel die gehäuteten und entsteinten Pfirsiche und die geschälten Kiwis getrennt voneinander pürieren und jeweils mit etwas Zucker und Zitronensaft abschmecken.

8.Zum Servieren von der Mousse au Chocolat Nocken abstecken und das Parfait stürzen. Beides auf dem Soßenspiegel anrichten. Die Auflaufförmchen dazustellen, den Teller mit Puderzucker oder Kakao bestäuben und mit Pfirsichspalten und frischen Beeren dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich mit Vanille in Blätterteig mit weißer Mousse und Pfirsichparfait“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich mit Vanille in Blätterteig mit weißer Mousse und Pfirsichparfait“