Pfirsich-Joghurt-Torte

40 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 2 Stück
Zucker 75 Gramm
Vanillezucker 1 Packung
Mehl 75 Gramm
Backpulver 1 TL
Creme: etwas
Gelantine 8 Blatt
Joghurt 3,5 % Fett 500 Gramm
Sauerrahm 250 Gramm
Zucker 60 Gramm
Citroback 1 Packung
Belag: etwas
Pfirsiche 1 Dose
Tortengusspulver 1 Packung

Zubereitung

Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Die Eigelbe einzeln unterschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, darauf sieben und unterheben. Die Masse in eine gefettete, bemehlte Springform füllen und bei 175 Grad ca. 15- 15 Minuten backen. Dann herausnehmen und etwas auskühlen lassen. Den Formrand entfernen und den Boden vollständig auskühlen lassen. Für die Creme die Gelantine in kalten Wasser einweichen. Den Joghurt mit Sauerrahm, Citroback und Zucker gut verrühren. Die Gelantine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 4 El Creme einrühren, dann unter die restliche Creme rühren. Den Boden auf eine Tortenblatte legen und einen Tortenring darumlegen. Die Creme auf den Boden streichen und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Für den Belag die Pfirsiche abtropfen lassen, dabei 1/8 l Saft auffangen. Pfirsichhälften in Spalten schneiden und auf die festgewordene Creme legen. Den aufgefangenen Saft mit Wasser auf 1/4 l auffüllen und einen Tortenguss nach Packungsanweißung herstellen und diesen über die Pfirsiche verteilen. Bis zum verzehr kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Joghurt-Torte“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Joghurt-Torte“