Geschnetzeltes Kalbfleisch mit frischen Morcheln

20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbshuft 600 Gramm
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl 1 Esslöffel
Salz etwas
frische Morcheln 80 Gramm
Frühlingszwiebel 1
Butter 2 Esslöffel
Noilly Prat 1 dl
Saucenrahm 1 Becher
Rahm, geschlagen 0,5 dl

Zubereitung

1.Kalbflesich in Streifen schneiden, mit Pfeffer würzen und im heissen Olivenäl anbraten. Salzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

2.Die frischen Morcheln halbieren und unter fliessendem Wasser waschen. Frühlingszwiebeln putzen, quer halbieren und in feine Streifen schneiden. In Butter dünsten, die Morcheln zufügen und mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Fleisch geben.

3.Bratsatz mit Noilly Prat ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Saucenrahm zufügen und aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch und Morcheln in die Sauce geben, aufkochen und den geschlagenen Rahm darunter ziehen. Nicht mehr kochen lassen, sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschnetzeltes Kalbfleisch mit frischen Morcheln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschnetzeltes Kalbfleisch mit frischen Morcheln“