Paella für 8

Rezept: Paella für 8
34
00:50
3
10268
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Zwiebeln
3 Zehen
Knoblauch
2
Paprikaschoten frisch rot
2
Tomaten
250 g
Chorizo
5 EL
Olivenöl
24
Brathähnchen Flügel frisch
einige
Safranfäden
300 g
Paella-Reis
1 l
heiße Geflügelbrühe (evtl. etwas mehr)
200 g
Erbsen grün tiefgefroren
24
Garnelen mit Schale und Kopf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
854 (204)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
20,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Paella für 8

ZUBEREITUNG
Paella für 8

1
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Paprika würfeln, Tomaten in Scheiben und die Chorizo in grobe Stücke schneiden.
2
Das Öl in einer großen Paellapfanne erhitzen und die Hähnchenflügel darin kräftig anbraten. Die Garnelen mit Schale entdarmen. Die Hähnchen herausnehmen und die Garnelen hineingeben und rundherum anbraten. Dann ebenfalls wieder herausnehmen.
3
Paprika, Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und anschwitzen. Reis in die Pfanne geben und 2 Minuten anschwitzen. Dann die Hälfte der heißen Brühe angießen und alles aufkochen. Anschließend die Chorizo dazugeben und bei mittlerer Hitze auf dem Herd 25 Minuten langsam garen lassen. Safran und die Hähnchenflügel dazugeben und nach und nach den restlichen Fond zugießen.
4
Nach 20 Minuten die Garnelen hinzufügen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen dazugeben. Die Tomatenscheiben dekorativ zwischen die Garnelen geben und servieren.

KOMMENTARE
Paella für 8

Benutzerbild von PolskaKucharka
   PolskaKucharka
Ich habe sowas gekocht schon vor Jahren, ohne es zu wissen, dass das Paella ist, witzig. Haben noch alle möglichen Sorten Muschel zugefügt, damit es schön aussieht ;-)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von blondesgift
   blondesgift
Damit werde ich die Paella-Pfanne einweihen! Nadine
Benutzerbild von MohawkKrieger
   MohawkKrieger
Servus... Werde es natürlich mal probieren^^ mfg M.

Um das Rezept "Paella für 8" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung