Lachs in Orangen-Wasabi-soße

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 700 g
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
Knoblauchzehen 2
Öl 3 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Orangen 2
Limetten 2
Koriander frisch 0,5 Bund
Wasabi [ ersatzweise Meerrettich oder Ingwer ] 1 TL
Crème fraîche 4 EL

Zubereitung

1.Lauchzwiebeln waschen, putzen,in feine Röllchen schneiden. Knoblauch fein hacken. Lachs in 8 Streifen schneiden und in einer Pfanne mit heißem Öl rundum 4 Min braten, salen und pfeffern. Eine Orange und 1/2 Limette auspressen, den Saft auffangen. Zwiebeln und Knoblauch zum Fisch geben ca. 1 Min. mitdünsten. Orangen- und 2 El Limettensaft mit 1/2 Tasse Wasser angießen,

2.aufkochen lassen. Zweite Orange in Scheiben schneiden und halbieren, restliche Limette in Sppalten scheiden. Koriander abbrausen, trocken tupfen, die Hälfte fein hacken. Wasabi unter Rühren in der Soße auflösen, fein gehackten Koriander zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den fisch mit der Soße anrichten und mit Orangenscheiben und Limettenspalten

3.garnieren. Je einen Kleks Creme fraîche draufgeben und mit Korianderblättchen bestreut servieren. Dazu schmecken Kartoffeln, Reis oder Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs in Orangen-Wasabi-soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs in Orangen-Wasabi-soße“