Kohlrouladen

45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl frisch 1
Schwein Hackfleisch frisch 1 kg
Paprikaschote rot 1
Zwiebel 1
Knoblauch 2 Zehen
Salz etwas
Pfeffer etwas
Curry etwas
Schinkenspeck 8 Scheiben
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1155 (276)
Eiweiß
19,0 g
Kohlenhydrate
-
Fett
22,5 g

Zubereitung

1.In den Kohlkopf-Strunk eine Fleischgabel stecken (als Griff!!!). Den Kohl in siedendem Salzwasser (wer's mag mit etwas Kümmel) blanchieren und nach und nach die Blätter abnehmen. Pro Roulade 2-3 Blätter.

2.Paprika, Zwiebel und Knoblauch putzen. In die Küchenmaschine geben und mit dem Hackfleisch zu einer Farce verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und einer Spur Curry würzen.

3.Hartes Mittelteil der Kohlblätter keilförmig ausschneiden und die Blätter deckend übereinander legen. Bräter (mit Deckel) etwas einölen und mit 4 Scheiben Schinkenspeck auslegen.

4.Einen mandarinengroßen Hackklumpen in die Mitte der Kohlblätter legen und den Kohl darum schlagen. Mit der Naht nach unten in den Bräter legen. Wenn die Hackmasse verarbeitet ist, die letzten 4 Schinkenscheiben auf das ganze legen.

5.Bei 180°C ca. 1 Stunde im geschlossenen Bräter im Backofen garen. Der entstandene Sud kann angedickt als Sauce verwandt werden.

6.Gut eignen sich auch Wirsing- oder Chinakohl.

7.TIPP. den restlichen Kohl fein schneiden und mit Speck und Zwiebeln anbraten. Etwas Brühe angießen und schmoren lassen. Sehr leckere Beilage zu Kurzgebratenem.

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrouladen“