Marinade für Steaks oder Filets vom Rind

Rezept: Marinade für Steaks oder Filets vom Rind
genial für Fleisch, das gegrillt werden soll
35
genial für Fleisch, das gegrillt werden soll
18
66246
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 EL
Öl
2 EL
Sojasoße dunkel
2 EL
Weinbrand oder noch besser Cognac
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Limonen- oder Zitronensaft
1 EL
Balsamicoessig, dunkel
1
Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2893 (691)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
76,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marinade für Steaks oder Filets vom Rind

Thymian - Lavendel - Öl

ZUBEREITUNG
Marinade für Steaks oder Filets vom Rind

1
Alle Zutaten mit einer Gabel kräftig miteinander verschlagen. Die Steaks oder Filets einlegen und mindestens 4 Stunden darin marinieren. Zwischendurch einmal wenden.
2
Vor dem Grillen die Steaks, bzw. Filets auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen und abtupfen.

KOMMENTARE
Marinade für Steaks oder Filets vom Rind

Benutzerbild von elke42
   elke42
Ich möchte mich auch mal zu Wort melden: stellt Euch vor, hab die Steaks 6 Std. mariniert, Kartoffelecken dazu gemacht und Zuckerschoten in Butter gebraten, außerdem Zwiebelringe mehliert und frittiert dazu angerichtet und dann vergessen zu fotografieren... waren super zart und lecker, wird wiederholt. Einzige Erklärung: WIR HATTEN HUNGER!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schmatzfatz
   schmatzfatz
das nächste steak wird damit eingepinselt. LG Traudl
Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
klasse
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Marinieren kommt immer gut 5 *lein's dafür, mache ich ähnlich ;-) LG Frank
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das kann ich aber auch gut gebrauchen, für dich 5*

Um das Rezept "Marinade für Steaks oder Filets vom Rind" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung