Spanien - Katalanisches Hühnchen - Pollo a la catalana

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchen oder Hähnchenschenkel 4-6 Stück 1
Olivenöl zum Anbraten Etwas
Gemüsezwiebeln 2 große
Pfeffer aus der Mühle, Salz etwas
Knoblauch frisch - gepresst etwas
Paprikaschoten - Farbe egal 2
geschälte Tomaten oder 4 Dosen geschälte 500 gr

Zubereitung

1.Das Hähnchen in 8 Teile schneiden oder 4 große Hähnchenschenkel verwenden. Die Zwiebel grob schneiden, Paprika in größere Stücke (2 cm) Tomaten evtl. häuten, sofern die frischen. Ich nehme lieber Dosentomaten und gebe oftmals Tomaten dazu, welche schon etwas reifer sind.

2.In einem Bräter oder großen tiefen Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und kurz dünsten. Hähnchen dazu, salzen und pfeffern und eine gute Prise Zucker. Wenn das Hähnchen gut angebräunt ist, die restlichen Zutaten beifügen. Nochmals salzen und pfeffern.

3.Im Backofen ca. 45-60 Minuten backen. Nach halber Garzeit die Tomaten grob zerdrücken.

4.Dazu passen sehr gut in größere Würfel geschnittene Kartoffeln, die frittiert oder in der Pfanne rausgebraten wurden. Oder man gibt sie auf ein Backblech und mit in den Herd, siehe Foto. Auch Kartoffelspalten oder einfach Wellenschliff-Pommes, machen sich gut. Wenn man mehr Soße möchte, dann einfach die Tomatenmenge (Dosenmenge) erhöhen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanien - Katalanisches Hühnchen - Pollo a la catalana“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanien - Katalanisches Hühnchen - Pollo a la catalana“