Reibgerstl

Rezept: Reibgerstl
Suppeneinlage
12
Suppeneinlage
00:30
6
3120
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
glattes Mehl
2
Eier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Reibgerstl

Schweinsschulter mit Fisolengemüse
Käse-Karfiolauflauf mit Mürbteig

ZUBEREITUNG
Reibgerstl

1
Mehl mit Eiern vermischen und zu einem festen Nudelteig kneten (ca. 5 min) Auf einem Reibeisen reiben und gut trocknen lassen.
2
Für die Suppeneinlage Salzwasser kochen und die Reibgerstl darin weich kochen. Dann abgießen und abschrecken und in die Suppe geben. Pro Person ca. 2 - 3 EL getrocknete Reibgerstl kochen.

KOMMENTARE
Reibgerstl

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
super das nehm ich mir mit, für dich 5*
Benutzerbild von zirberl
   zirberl
Gute Idee, kenn ich noch nicht!
Benutzerbild von saartania
   saartania
Hier im Saarland heißen die Riwwelscha und schmecken besonderst lecker in Hühnerbrühe ;0) 5*
Benutzerbild von risstal
   risstal
Bei uns Schwaben heiße die Riebele , schmecken lecker 5*******
Benutzerbild von erfinderin
   erfinderin
Was für mich - Nudelteig *lach*!!!!! aber da kann ja nix schief gehen!!!! 5*
Benutzerbild von Schnecke1258
   Schnecke1258
Selbstgemachte Nudeln sin einfach die Besten. Das werde ich auf jeden Fall probieren. Sternchen und Gruß

Um das Rezept "Reibgerstl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung