Rhabarberkuchen mit Streuseln: ein Gedicht zum Sonntagskaffee - Tip

Rhabarberkuchen mit Streuseln: ein Gedicht zum Sonntagskaffee

Rhabarberkuchen mit Streuseln

Rhabarberkuchen mit Streuseln

2
23339
2
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Haben Sie demnächst Ihre Schwiegereltern zu Besuch, die Sie mit einem köstlichen Kuchen beeindrucken möchten? Wie wäre es dann mit einem Rhabarberkuchen mit Streuseln, der herrlich duftet und möglicherweise mit frischem Rhabarber aus dem eigenen Garten belegt ist? Damit haben Sie bei Ihren Schwiegereltern sicher einen Stein im Brett!
Rhabarberkuchen mit Streuseln für Groß und Klein
Wer gerne Kuchen backt, weiß genau, wie gut Kuchen mit Streuseln ankommen. Daher ist ein Rhabarberkuchen mit Streuseln für jede Kaffeerunde oder für jedes Kuchenbuffet ideal. Groß und Klein lieben den süß-säuerlichen Geschmack des frischen Rhabarbers. Wer mag, kann auch Rhabarberstücke geschält einfrieren und direkt auf den Kuchenteig geben. Dieser besteht meist aus einem Rühr- oder Mürbeteig, den Sie in wenigen Minuten zubereitet haben. In manchen Rezepten wird der Rhabarberkuchen zudem mit einer Puddingcreme verfeinert, die Sie mit Schmand bedecken und mitbacken können. Knusprige Streusel runden den Kuchen ab.
Die Streusel richtig zubereiten
Das Auge isst bekanntlich mit, daher sind gute Streusel bei einem Rhabarberkuchen unerlässlich. Sie bereiten den Kuchenfan auf den köstlichen Geschmack vor, den er erwarten kann. Leckere Streusel stellen Sie aus gesiebtem Mehl, etwas Zucker und Butter her. Verkneten Sie das Ganze sorgsam und geben Sie nach Bedarf eine Prise gemahlenen Zimt hinzu. Zimt ergänzt sich prima mit dem Saft des Rhabarbers und macht den Rhabarberkuchen noch interessanter. Wenn Sie einen veganen Kuchen zaubern möchten, verwenden Sie anstelle der Butter vegane Margarine, die Sie genauso gut kneten können.
KOMMENTARE
   bomber15
Wäre auch an dem Rezept interessiert. LG bomber15
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich frage mich gerade, warum das jetzt unter TIPP steht und nicht als Rezept mit den Zutaten aufgelistet ist. Wäre in meinen Augen viel effektiver und ich denke, auch besser platziert als als Tipp. Meine Meinung! LG Geli

Um den Tipp "Rhabarberkuchen mit Streuseln: ein Gedicht zum Sonntagskaffee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.