Wie macht man Zitronenlimonade? - Tip

Wie macht man Zitronenlimonade?

Zitronenlimonade selber machen

Zitronenlimonade selber machen

0
15917
14
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Nichts schmeckt an heißen Tagen besser als ein Glas eisgekühlte Limonade. Die im Handel erhältlichen Getränke sind aber vielen zu süß, schmecken künstlich und stecken oft voller Aroma- und Konservierungsstoffe. Selbstgemachte Limonade schmeckt da gleich viel besser und geht ganz einfach.
Natürlich Zutaten für leckere Limonade
Zuerst bereiten Sie ein Sirup zu. Dazu kochen Sie 100 ml Wasser und Zucker in einem Top auf. Die Menge des Zuckers hängt ganz von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Probieren Sie es am Anfang mit etwa 50 Gramm. Pressen Sie drei Zitronen aus und geben Sie den Saft zu der Zuckerlösung hinzu. Besonders aromatisch schmeckt es, wenn Sie noch etwas Zitronenabrieb hinzugeben. Füllen Sie den Sirup dann mit kaltem Wasser auf – fertig ist die selbstgemachte Zitronenlimonade! Stellen Sie die Limonade zum Abkühlen in den Kühlschrank. In hübschen Gläsern dekoriert mit Strohhalmen und Eiswürfeln macht die selbstgemachte Erfrischung auch bei Gästen Eindruck. Noch ein Tipp: Eine Prise Salz hilft gegen bitteren Geschmack.
Bringen Sie Farbe ins Spiel
Eine farbenfrohe Variante der selbstgemachten Limonade erhalten Sie, wenn Sie den Saft von zwei Zitronen mit dem Saft von drei Pink Grapefruits und einer beliebigen Menge Zucker aufkochen. Anschließend filtern Sie das so gewonnene Konzentrat – ein feines Baumwolltuch leistet dabei gute Dienste – und gießen es mit eisgekühltem Mineralwasser auf. Ob Sie stilles Wasser nehmen oder mit Kohlensäure versetztes bevorzugen, bleibt ganz Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Präsentieren Sie Ihre selbstgemachte Zitronenlimonade in einer hübschen Karaffe mit einigen Zitronenscheiben, ein paar Stängeln Zitronenmelisse oder Pfefferminzblättern. Die sehen nicht nur hübsch aus, sondern verleihen auch ein erfrischendes Aroma.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Wie macht man Zitronenlimonade?" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.