Joghurt-Eis selber machen – erfrischend und kalorienarm - Tip

Joghurt-Eis selber machen – erfrischend und kalorienarm

Joghurt Eis selber machen

Joghurt Eis selber machen

0
26821
24
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP!
Ein Eis zwischendurch oder als Dessert nach dem Essen – das ist immer eine tolle Idee. Leider ist es meist auch eine kalorienreiche Angelegenheit. Wenn Sie Kalorien sparen und trotzdem nicht auf die köstliche Erfrischung verzichten möchten, können sie alternativ Joghurt-Eis selber machen.
Unkomplizierte Zubereitung
Auch wenn Sie noch nie herkömmliches Speiseeis selbst gemacht haben, ein Joghurt-Eis wird Ihnen sofort gelingen. Wenn Sie für die Zubereitung fettarmen Joghurt wählen, sparen Sie noch mehr Kalorien. Cremiger wird das Eis mit Joghurt mit 3,5 Prozent Fettgehalt. Geben Sie zu dem Joghurt etwas frisch gepressten Zitronensaft. Für Fruchteis fehlt jetzt nur noch püriertes Obst Ihrer Wahl und – wenn das Eis fest werden soll – in warmem Wasser aufgelöste, ausgedrückte Gelatine. Süßen Sie die Masse mit Zucker, Honig oder Ahornsirup, verrühren Sie alles gut und stellen Sie sie ins Tiefkühlfach.
Kräftig rühren
Damit ihr selbstgemachtes Joghurt-Eis schön cremig wird, holen Sie die gefrierende Eismasse alle zwanzig Minuten aus dem Tiefkühler und rühren sie kräftig durch. Dadurch werden die Eiskristalle, die sich bei der Kälte bilden, immer wieder zerkleinert. Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind und öfters Jogurt Eis selber machen wollen, haben Sie noch die Möglichkeit, eine Eismaschine anzuschaffen. Die Maschine nimmt Ihnen das lästige Rühren ab. Außerdem müssen Sie mit der nächsten Eiskreation nicht warten, bis wieder Platz im Tiefkühler ist. Die meisten Eismaschinen haben ein eigenes Kühlaggregat.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Joghurt-Eis selber machen – erfrischend und kalorienarm" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche