Die richtige Backform wählen - Tip

Die richtige Backform wählen

Backform

Backform

0
4386
2
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
Gugelhupf- oder Springform, Kastenform oder Backblech: Für jedes Gebäck gibt es die passende Backform. Welche Formen Sie besitzen sollten, wenn Sie gerne backen, erfahren Sie hier.
Rund oder eckig?
Backformen gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Welche Sie wirklich benötigen, hängt davon ab, was Sie am liebsten zubereiten. Ein einfaches Backblech sollte in jedem Haushalt vorhanden sein. Ob Pizza oder Pommes, Apfelkuchen oder Donauwelle, das Backblech lässt sich besonders vielseitig einsetzen. Backen Sie gerne Brot oder saftige Rührkuchen, ist eine Kastenform eine gute Investition. Aber auch in der Gugelhupfform kommt ein Rührkuchen gut zur Geltung. Backen Sie lieber Torten, Käsekuchen oder herzhafte Quiches, ist eine Springform die richtige Wahl. Das Besondere an der Form ist der Ring, mit dem die Form sich öffnen lässt. So können Sie den Kuchen aus der Form nehmen, ohne ihn stürzen zu müssen.
Tipps und Pflegehinweise
Manche Kuchen lassen sich nur schwer aus der Backform lösen. Am besten kleiden Sie die Form deshalb vor dem Backen mit Backpapier aus oder fetten sie mit etwas Butter oder Margarine ein. So kommt der Kuchen leichter aus der Form. Springformen sollten auf dieselbe Weise vorbereitet werden, damit der Kuchen nicht hängen bleibt, wenn Sie den Ring öffnen. Backpapier und Einfetten haben noch einen weiteren Vorteil: Müssen Sie den Kuchen mit einem Messer lösen, wird die Beschichtung der Backform schnell zerkratzt. Wenn Sie Ihre Formen nach dem Spülen außerdem gut abtrocknen, sodass kein Rost entstehen kann, werden Sie sicher lange Freude an ihnen haben.
KOMMENTARE

Um den Tipp "Die richtige Backform wählen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.