Kitchenbasics: Vanilleschote richtig verarbeiten

1
975
0
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP!
TIPP!
Die Verwendung einer Vanilleschote ist wesentlich geschmackvoller, als wenn man herkömmlichen pulverisierten Vanillezucker in der Küche verwendet. Auch die Verarbeitung der Schote ist ganz einfach: Die Vanilleschote flach auf die Arbeitsfläche legen und mithilfe eines kleinen Messers längs aufschneiden. Mit dem Messerrücken nun das Fruchtmark herausschaben und dem Gericht oder der Flüssigkeit hinzufügen. Neben den charakteristischen schwarzen Punkten der Vanille bekommt man so ein kräftiges und natürliches Vanillearoma.
Natürlich kann so auch Vanillezucker selbst hergestellt werden: Dazu die aufgeschnittene Vanilleschote in ein Schraubglas geben, Zucker einfüllen, verschließen und 2 bis 3 Wochen stehen lassen. Dazwischen den Behälter öfter schütteln, um das Aroma optimal zu verteilen.
KOMMENTARE
Benutzerbild von Test00
   Test00
Genau so wird`s gemacht. Danke. LG. Dieter

Um den Tipp "Kitchenbasics: Vanilleschote richtig verarbeiten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche