bratkartoffeln - Tip

bratkartoffeln

kleben beim braten nicht zusammen.

kleben beim braten nicht zusammen.

9
2371
4
Tipp drucken
Tipp favorisieren
TIPP! Zur Zubereitung
TIPP-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung
bratkartoffeln aus rohen kartoffeln(bei uns nennt man sie grüne kartoffeln),kleben beim braten nicht zusammen,wenn man sie vorher 10-15 min. wässsert.
bratkartoffeln vorher wie gewohnt,in scheiben,oder würfel schneiden.
nach dem wässern,kurz abspülen.
durch das wässern,wird die kartoffelstärke heraus gewaschen und die kartoffelstücke kleben nicht mehr zusammen.
KOMMENTARE
   Schmackofatzi
Also,ich nehme immer Pellkartoffeln dafür.Ist aber mal ein Tip.sie auch so zu machen.Beim nächsten mal probier ich es mal so.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Weißt Du wie ich die Kartoffelwürfeln nach dem wässern 100%ig trocken kriege - ich werfe sie in die Salatschleuder und schleudere sie - funktioniert wunderbar. LG Manfred
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Für mich ist das schon ganz logisch. Denn Stärke klebt, und wenn die rausgewaschen ist, klebts halt nicht mehr. Klar muss man sie abtrocknen sonst sprutzerts in der ganzen Küche umeinander. Toller Tipp, bin ich selbst noch nicht drauf gekommen. Aber ich liebe auch die krossen Kartöffelchen, und werde es mal ausprobieren. Danke für den Tipp und liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das ist auch mir neu, aber man lernt ja nie aus. Werde ich doch demnächst mal ausprobieren. Wir essen alle sehr gerne krosse Bratkartoffeln, sodaß sich die Gelegenheit sicherlich bald ergeben wird. LG Geli
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
wässern wäre nicht mein tipp gewesen....festkochende kartoffeln haben weniger stärke, ansonsten schliesse ich mich der meining von emari an. glg tine

Um den Tipp "bratkartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Die besten
TIPPS
der letzen Woche